Anmelden Registrieren

Anmeldeformular

Sie müssen sich registrieren
oder einen Account nutzen
Login-Daten merken
Power by Joomla Templates - BowThemes

Account anlegen

Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder
Name (*)
Benutzername (*)
Passwort (*)
Passwort wiederholen (*)
Email (*)
Email wiederholen (*)
Captcha (*)
fp button2017fp termine2017fp interaktiv2017fp downloads2017fp shop2017fp news2017mitglied2016 1

DEG belegt Platz 4 beim Dolomitencup: 0:2-Niederlage gegen den HC Bozen

Bozen 2 1920x1080Die DEG reist mit einer zweiten Niederlage zurück nach Düsseldorf. Im kleinen Finale des Dolomitencups gab es eine 0:2 (0:0, 0:2, 0:0)-Niederlage gegen den HC Bozen, den aktuellen Meister der EBEL. Die Rot-Gelben zeigten dabei eine insgesamt mäßige Leistung, hatten aber teilweise auch groteskes Schusspech. Trainer Harold Kreis bleibt aber in der Vorbereitung noch genügend Zeit, das abzustellen. Weiter geht die Testspielreise mit zwei Begegnungen in der Schweiz: Am Donnerstag, 23. August, um 19.45 Uhr beim SC Rapperswill und am Samstag um 19.15 Uhr beim EHC Kloten. Am Sonntag, 26. August, steigt dann ab 15.00 Uhr die große DEG-Saisoneröffnungsfeier auf dem Marktplatz am Rathaus.

Debütdrittel von Patrik Cerveny

Die DEG heute, neben den bekannten Ausfällen, auch ohne Verteidiger Patrick Köppchen, der morgen in Düsseldorf eingehender untersucht wird. Im Kasten fand das angekündigte Debüt von Goalie Patrik Cerveny statt. Vorab: Das 21-jährige Torwarttalent zeigte eine gute Leistung. Bozen ist ein sehr kanadisch geprägtes Team. Demzufolge war das Spiel körperlicher als gestern gegen die eher filigranen Schweizer. Es gab zahlreiche Nickeligkeiten und Überzahlsituationen auf beiden Seiten. Aber ähnlich wie am Tag zuvor gelang hier zunächst keinem Team ein Treffer, obwohl sich die DEG einmal satte zwei Minuten im Angriffsdrittel festsetzen konnte. Das Chancenplus in den ersten 20 Minuten lag eindeutig auf Seiten der Düsseldorfer. Buzas (Pfosten), Gogulla (Abfälscher) und McKiernan (Schlagschuss) hätten treffen können. Gegen Ende des noch etwas mühsamen Spielabschnitts kam es noch zu einigen Handgemengen, die insgesamt ebenfalls Unentschieden ausgingen.

Bozen effizienter

Auch im zweiten Drittel ein ähnliches Bild. Die DEG kam nicht richtig in Schwung und viele Aktionen blieben im Ansatz stecken. Dafür der Gegner nun verbessert und effizient. In der 26. Minute fuhren die Italiener einen wunderschönen 2 auf 1-Konter, den Tobias Moretti Brighenti gekonnt ins hohe Eck abschloss (25.48). Cerveny war zwar schnell „drüben“, aber in dieser Szene absolut chancenlos. Und Bozen legte nach: Leon Niederberger saß auf der Strafbank, als Angelo Micelli im Powerplay aus spitzem Winkel zum 2:0 für das Heimteam einschoss (27.30). Die DEG danach mit einigen Möglichkeiten, konnte aber keinen Treffer setzen. Ernüchternd.

Anschluss gelingt nicht mehr

Auch in den letzten 20 Spielminuten mühte sich das Kreis-Team redlich, aber letztlich uneffektiv. In Überzahl wurde oft Gogulla vor dem Tor gesucht, aber der Neuzugang noch ohne Abfälschglück. Auch Pimm hätte aus zwei Metern freistehend treffen müssen, tat es aber nicht, und McKiernan scheiterte am großartigen Bozenener Kastenwart Jacob Smith. Zudem hatte die DEG nun wirklich kein Zentimeterglück. So verging die Zeit und nach 60 stand die Niederlage fest. Nicht ganz so schlimm.

Nach dem Spiel lud das DEG-Team alle mitgereisten Fans zu einem „Danke-Bier“ und einem Gemeinschaftsfoto an den Mannschaftsbus ein und bedankte sich so für die tolle Unterstützung. Im Herzen Eins!

13. Dolomitencup in Neumarkt, 17. bis 19. August:

Freitag, 17. August, 20.00 Uhr: Augsburg – Bozen 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)

Samstag, 18. August, 20.00 Uhr: Düsseldorfer EG – EV Zug 1:2 (1:2, 0:0, 0:0)

Sonntag, 19. August, 16.00 Uhr: Spiel um Platz 3, DEG – Bozen 0:2 (0:0, 0:2, 0:0)

Sonntag, 19. August, 20.00 Uhr: Spiel um Platz 1

Mehr Infos auf www.dolomitencup.ch.

+++ DEG-aktuell +++

DEL geht „Erstmal zu PENNY“

08-07-2020 Hits:62 DEG Pressemitteilungen

Lebensmitteldiscounter erster DEL-Titelsponsor überhaupt Tolle Nachrichten für die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sowie die 14 DEL-Clubs. Die DEL und der Lebensmitteldiscounter PENNY beschreiten ab der kommenden Spielzeit gemeinsam Neuland im deutschen Eishockey. Zum ersten Mal... mehr lesen

Schulterschluss und Einigung bei der DEG

24-06-2020 Hits:173 DEG Pressemitteilungen

Spieler, Trainer und Management vereinbaren Gehaltsreduzierungen „Ich bin optimistisch, dass wir gemeinsam alle Hürden meistern werden“ Ein wichtiges Signal in schwierigen Zeiten der Coronavirus-Pandemie: Nach intensiven Gesprächen in den vergangenen Wochen haben... mehr lesen

Daniel Fischbuch kehrt zur DEG zurück

21-04-2020 Hits:188 DEG Pressemitteilungen

Flügelstürmer kommt aus Nürnberg. Vertrag für drei Jahre! Ein weiterer „Rückkehrer“ für die DEG! Die Düsseldorfer haben Daniel Fischbuch unter Vertrag genommen. Der deutsche Nationalspieler wechselt von den Thomas Sabo Ice... mehr lesen

DEG trennt sich von Johannes Huß

20-04-2020 Hits:185 DEG Pressemitteilungen

Verteidiger wechselt innerhalb der DEL Die Düsseldorfer EG arbeitet weiter am Gerüst für die kommende Spielzeit. Einer der 2020/21 nicht mehr das Trikot der Rot-Gelben tragen wird, ist Johannes Huß. Der... mehr lesen

Verstärkung aus Dänemark

09-04-2020 Hits:358 DEG Pressemitteilungen

DEG verpflichtet Mathias From Der rot-gelbe Kader für die Saison 2020/21 nimmt weiter Form an: Die Düsseldorfer EG hat sich die Dienste des dänischen Stürmers Mathias From gesichert. Der 22-Jährige spielte... mehr lesen

Go to top