SiteLock
Anmelden Registrieren

Anmeldeformular

Sie müssen sich registrieren
oder einen Account nutzen
Login-Daten merken
Power by Joomla Templates - BowThemes

Account anlegen

Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder
Name (*)
Benutzername (*)
Passwort (*)
Passwort wiederholen (*)
Email (*)
Email wiederholen (*)
Captcha (*)
Aktionen

Aktionen (45)

fp tippspiel1819Zur Saison 2018/19 präsentieren wir Euch unser erstes DEG-Tippspiel. Zu gewinnen gibt es:

1 x Sonderzug-Ticket 2019/20
1 x DEG-Tikot 2018/19
1 x Gutschein für eine 5-Liter Partydose im Sonderzug 2019/20

Testet Euren Eishockey-Sachverstand, oder gebt eure Wunschergebisse ein. Am Ende gewinnt der, der die meisten Punkte hat. Es geht halt sportlich zu - beim Eishockey und auch bei unserem Tippspiel. Wir wünschen euch viel Spaß und natürlich viel Erfolg

Hier geht´s zum Tippspiel

FP Stickerstars 2018Das Gewinnspiel zum DEG-Stickeralbum ist sicherlich den meisten Fans schon bekannt.


Auch über das FANPROJEKT werden weitere "Plätze" im Album verlost. Wer also dabei sein und im ersten DEG-Stickeralbum vereweigt sein möchte, der kann unter den gleichen Bedingungen wie bei der DEG, auch über uns ein Motiv einreichen.


Zu beachten:

  • Foto als Hochformat.
  • Vor- und Zuname
  • Portrait möglich, aber nicht zwingend. Auch Ganzkörper oder Aktionsfotos möglich.
  • Aber zu beachten: Die Sticker haben „nur“ eine Breite von 5 und eine Höhe von 7 cm. Die Person sollte erkennbar sein.
  • Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Stichwort „DEG-Sticker“.
  • Einsendeschluss: Montag, 6. August, 23.59 Uhr.
  • Die Gewinner werden ausgelost und bekannt gegeben.

So können Fans ihr eigenes Klebebild erhalten – genau wie die DEG-Legenden Daniel Kreutzer, Helmut de Raaf, Walter Köberle und viele andere. Damit bietet der Club erneut einen Moment, den man nicht kaufen kann.

Kleb Dich rot-gelb!

Am vergangenen Samstag Stand Düsseldorf im Zeichen der "Sozialen Engagements". Neben Flingern feiert und dem CSD fand auf dem Markplatz, rund um den Jan Wellem das  zweite Bürgerfest "Ons Häzzblut - mer fiere Düsseldorf" statt. Bevor am Abend die Düsseldorfer Kult-Band "Der Letzte Schrei" für die Besucher am Rathaus ordentlich Gas gab, traten auf der Bühne vor viele bekannte und weniger bekannte Künstler auf.

haezzblut StandNeben vielen Ständen, bei denen der kulinarische Genuß im Vordergrund stand, waren auch wieder die, bei Groß und Klein beliebeten, "Mitmachstände vertreten. Die vier erfolgreichsten Düsseldforfer Sportvereine gaben sich ein Stelldichein. Der Bundesliga-Aufsteiger Fortuna präsentierte stolz den ersten Titel seit 30 Jahren. Die "Felge" als Trophäe für den Meister der 2. Liga war zum greifen nah. Wer wollte, konnte sich ein Foto mit der Meisterschale holen, oder am Kicker im ESPRITArena-Design seine Ballkünste unter Beweis stellen.

Die Borussia hatte ihre Tischtennisplatten aufgebaut und jeder, der sich sportlich betätigen wollte, konnte sich beim Rundlauf, Doppel oder Einzel sowohl an der großen, als auch an kleinen Platten messen. Im Übrigen kam die Frage auf, was die Borussia mehr zu bieten hat, als der FC Bayern München? - Antwort: 2 Meistertitel mehr!!!

Die "schweren Jungs" der Footballer der Düsseldorf Panther brachten den Besuchern ihren Sport näher.haezzblut Team

Last, but not least war natürlich auch der achtmalige Deutsche Eishockeymeister, die Düsseldorfer EG zu Gast. Der Club von der Brehmstraße ließ die Besucher einmal das Gefühl erleben, wie es mancher Stürmer der Rot-Gelben in der vergangenen Saison wohl sehr oft erlebt hat. "Man ist das Tor klein. Wie soll ich denn da rein treffen?" Ein nur gut 20cm hohes Tor war das Ziel. Wer hier von drei Versuchen den Puck zweimal untergebracht hatte, durfte anschließend am Glücksrad auf den Gewinn von 2 Eintrittskarten für die kommende Saison hoffen. Der Wettbewerb brachte einige Talente zum Vorschein, aber auch viele Überraschungen. Für jede Menge Spaß war allemal gesorgt.

haezzblut Flaake2Neben Jerome Flaake, der vom Meister RB München an den Rhein gewechselt ist, übte sich auch Nachwuchstalent Nicklas Mannes am "Mini-Tor". Sogar Oberbürgermeister Thomas Geisel versuchte sich, nicht einmal sooo ungeschickt, beim Torschuß. Zwischendurch blieb aber auch noch Zeit, sich mit den Kollegen der Fortuna und der anderen Vereine auszutauschen.haezzblut Mannes2

Ein besonderer Dank gilt, wie bei all unseren Aktionen, den freiwilligen Helfern, ohne die wir den Stand nicht hätten realisieren können. Vom Aufbau, über die Betreuung und den Abbaus am Abend, waren immer wieder helfende Hände zugegen. Das FANPROJEKT sagt Danke, denn es ist nicht selbstverständlich, sich an einem solchen Tag die Zeit um die Ohren zu schlagen.haezzblut OB

Wir sehen uns am kommenden Samstag bei "Biker4kids" auf der Automeile
(Alle Fotos: Holger Billeb - mit Genehmigung der abgelichteten Personen)

fb banner2018 19 1Das FANPROJEKT wird auch in diesem Jahr wieder während der Sommerpause kräftig mithelfen, die schnellste Mannschaftssportart der Welt und insbesondere das Düsseldorfer Aushängeschild, die DEG, wieder ein paar Schritte nach vorne zu bringen. Gerade in der Zeit, in der die Sportart Nr.1 - Fußball - in der Landeshauptstadt einen erneuten Boom erlebt, in der die Weltmeisterschaft in Rußland vor der Tür steht und die Fortuna ist endlich wieder erstklassig, ist es besonders wichtig, den Düsseldorfern "Ihre DEG" wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Die DEG spielt immerhin in einer der stärksten EIshockeyligen der Welt und dort wollen die Rot-Gelben in der kommenden Saison endlich wieder die Playoffs erreichen. Jeder echte Fan fiebert dem Ende der Sommerpause entgegen. Dann flitzt die kleine Hartgummischeibe wieder über das Eis in Rath. Wer hat nicht schon von der legendären "Mutter aller Derbies" zwischen der Düsseldorfer EG und den Kölner Haien gehört? Die Spiele gegen Iserlohn, Krefeld und Mannheim locken nicht nur heimische Fans in den ISS DOME. Ziel wird es sein, den DOME wieder zu einer Festung werden zu lassen, in der es für Gastmannschaften nicht einmal den berühmten "Blumenpott" zu gewinnen gibt.

Bei den Veranstaltungen an den beiden kommenden Wochenenden präsentiert sich der Club von der Brehmstraße wieder einer breiten Öffentlichkeit. Neben zahlreichen Preisen beim Torwandschießen und Glücksrad-Drehen, kann auch wieder Gefachsimpelt werden, vielleicht das ein oder andere Autogramm erhascht werden, oder man freut sich einfach wieder auf "die alten Gesichter" aus der letzten Saison.

"Ons Häzzblut" am Rathaus und eine Woche später "Biker4Kids" auf der Automeile am Höherweg bieten hierzu die besten Gelegenheiten

Liebe Mitfahrer(innen),

die Silbermedaille der Deutschen Eishockey-Nationalmannschaft haben sicher die meisten von Euch ausgiebig gefeiert – nun heißt es Kräfte bündeln für die rot-gelben Playoffs 2018. Wir möchten uns zunächst noch einmal bei den Gesellschaftern für die Einladung und das Engagement bedanken.

Wir freuen uns, mit vier Bussen das Kontingent der zur Verfügung gestellten 200 Tickets bis zum jetzigen Zeitpunkt, zu mehr als 75% bereits ausgeschöpft zu haben. Restplätze gibt es – solange der Vorrat reicht – am Mittwoch bis 09:45 Uhr am Bus

Allen, die sich bisher angemeldet haben, möchten wir auf diesem Wege den Ablauf der Tour mitteilen:

  • Die Busse werden am Mittwoch, den 28.02.2018 ab 09:45 Uhr am Parkplatz Eisstadion/Brehmstraße zum Einstieg bereit stehen.
    Bitte steigt nicht vorher ein, da wir die Beschilderung, sowie den Getränkevorrat noch verteilen müssen
  • Abfahrt: 10:00 Uhr
  • Da die Busse unterschiedlich groß sind, ist es zwingend notwendig, sich an die, auf den Fahrkarten angegebenen, Bus-Nummern zu halten
  • Getränke im Bus sind kostenfrei (Alt, Pils, Cola, Limo und Wasser)
  • Speisen sind nicht im Preis inbegriffen.
  • Unmittelbar nach Abfahrt werden die Eintrittskarten, sowie das Pfand in Höhe von 20,00 EUR pro Person von den Reiseleitern ausgegeben.
  • Bitte befolgt die Anweisungen der Reiseleiter
  • Für Beschädigungen, oder Verunreinigungen in den Bussen, werden die Verursacher in Regress genommen
  • In den Bussen gilt ein absolutes Rauchverbot
  • Die Rückfahrt ab Nürnberg startet 45 Minuten nach Spielende (!)

 Wir freuen uns auf eine hoffentlich erfolgreiche – aber auf jeden Fall feucht-fröhliche und friedliche Auswärtsfahrt.

 Sollte die DEG die erste Playoff-Runde erreichen, haben die Teilnehmer dieser Tour ein Vorbuchungsrecht für die Fahrt, welche voraussichtlich am Mittwoch, den 07.03.2018 stattfinden wird.

Der 23.Februer 2018 geht in die Eishockey-Geschichtsbücher ein. Das Mutterland des Kufensports tritt an, um den Gold-Hattrick bei Olympia zu schaffen...und Deutschland steht nach 60 Minuten-Halbfinal-Krimi im olympischen Eishockey-Finale. Kaum jemand hätte vor Olympia darauf gewettet, dass Deutschland bis zum heutigen Tage erst den amtierenden Weltmeister im Viertelfinale und dann den amtierenden Olympiasieger im Halbfinale aus dem Turnier wirft. Erst Schweden in der Overtime und dann Kanada.

Die Euphorie in ganz Eishockey-Deutschland kennt keine Grenzen und dann noch diese Nachricht:

Die Gesellschafter der DEG Eishockey GmbH spendieren nicht nur die Fahrt und die Karten für 200 Fans am kommenden Mittwoch zum Auswärtsspiel der DEG bei den Thomas Sabo Icetigers, sondern sie legen auch noch einen drauf:

Alle Getränke in den Bussen sind frei.

Wer also vor hatte, sich noch mit Flüsssig-Nahrung einzudecken, der kann die nächsten Tage entspannt das schöne Wetter geniessen. Es ist alles schon bestellt. Wir freuen uns, auch dieses Mal - genau wie beim Sonderzug im Dezember - mit der Hausbrauerei "Im Füchschen", wieder einen Top-Partner gefunden zu haben.

Folgende Getränke werden wir im Bus also anbieten können:

  • Füchschen-Alt
  • Füchschen-Pils
  • Cola
  • Fanta
  • Wasser

und das alles KOSTENLOS!!!

Ein riesiges Dankeschön an die Gesellschafter und auf eine erfolgreiche Auswärtsfahrt.


Am Samstag, den 24.02.2018 gibt es übrigens die letzten ca. 30 Tickets für die Busse und zwar von

11:00 Uhr bis 14:00 Uhr  im DEG-Fanshop, Brehmstraße 32, 40239 Düsseldorf

Die Ausgabe der Nürnberg-Karten geht in die letzten drei Runden:

  • Donnerstag, 22.02.2018 - von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
    Versicherungsmakler am Seestern
    EURO-CENTER II
    Emanuel-Leutze-Straße 4, 40547 Düsseldorf
    (erreichbar mit der U-Bahn U77 bis Endhaltestelle Seestern, oder mit dem Pkw - Parkplätze vorhanden)
  • Freitag, 23.02.2018 - von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr
    Nitschke GmbH - Sanitär-Heizung
    Dreher Straße 90-92
    40625 Düsseldorf
    (erreichbar mit den Buslinien 724,725,730,733,737,738 und 781 - Haltestelle Torfbruchstraße)
  • Samstag, 24.02.2018 - von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
    DEG Fan-Shop
    Brehmstraße 32, 40239 Düsseldorf
    (erreichbar mit der Buslinie 812, der Straßenbahn 708 und der U-Bahn U71 - Haltestelle Grunerstraße)

Es gilt auch hier - nach wie vor: Bei der Buchung sind 20,-- EUR Pfand zu hinterlegen, welche im Bus erstattet werden.

Wer die Firmen nicht findet, oder dort nicht weiß, wo er hin soll, kann sich vor Ort gerne - aber bitte nur dann!!! -  unter 0211/924 166 80 melden, wir lotsen Euch dann zu Euren Karten.

bus nuernberg5

Da die Nachfrage an Plätzen ungebrochen ist, werden definitiv auch alle vier zur Verfügung gestellte Busse am kommenden Mittwoch auf die Reise gehen.

Wie es sich für eine ordentliche Auswärtsfahrt gehört, starten wir den Bus-Convoi standesgemäß ab Parkplatz Eisstadion - Brehmstraße.

Einstieg: ab 09:45 Uhr
Abfahrt:       10:00 Uhr

Auf der Hinfahrt werden die 20,-- EUR Pfand pro Karte wieder an die Mitfahrer
ausgezahlt

Rückfahrt: 45 Minuten nach Spielende
Rückankunft am Brehmplatz: ca. 06:00 Uhr (01.03.2018)

Sollten bis zum Abreisezeitpunkt noch freie Plätze vorhanden sein, können diese durch "Kurzentschlossene" ohne Hinterlegung des Pfands besetzt werden. (nur solange der Vorrat reicht - kein Platzanspruch ohne vorherige Buchung und Zahlung)

Liebe DEG-Fans,

für die Fahrt am 28.02.2018 nach Nürnberg gibt es noch knapp 40 Karten. Die letzten Möglichkeiten, an die begehrten Tickets zu kommen sind:

  • Dienstag, 20.02.2018 - von 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr
    Versicherungsmakler am Seestern
    EURO-CENTER II
    Emanuel-Leutze-Straße 4, 40547 Düsseldorf
    (erreichbar mit der U-Bahn U77 bis Endhaltestelle Seestern, oder mit dem Pkw - Parkplätze vorhanden)
  • Mittwoch, 21.02.2018 - von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr
    Nitschke GmbH - Sanitär-Heizung
    Dreher Straße 90-92
    40625 Düsseldorf
    (erreichbar mit den Buslinien 724,725,730,733,737,738 und 781 - Haltestelle Torfbruchstraße)
  • Donnerstag, 22.02.2018 - von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
    Versicherungsmakler am Seestern
    EURO-CENTER II
    Emanuel-Leutze-Straße 4, 40547 Düsseldorf
    (erreichbar mit der U-Bahn U77 bis Endhaltestelle Seestern, oder mit dem Pkw - Parkplätze vorhanden)
  • Freitag, 23.02.2018 - von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr
    Nitschke GmbH - Sanitär-Heizung
    Dreher Straße 90-92
    40625 Düsseldorf
    (erreichbar mit den Buslinien 724,725,730,733,737,738 und 781 - Haltestelle Torfbruchstraße)
  • Samstag, 24.02.2018 - von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
    DEG Fan-Shop
    Brehmstraße 32, 40239 Düsseldorf
    (erreichbar mit der Buslinie 812, der Straßenbahn 708 und der U-Bahn U71 - Haltestelle Grunerstraße)

Es gilt auch hier - nach wie vor: Bei der Buchung sind 20,-- EUR Pfand zu hinterlegen, welche im Bus erstattet werden.

Wer die Firmen nicht findet, oder dort nicht weiß, wo er hin soll, kann sich vor Ort gerne - aber bitte nur dann!!! -  unter 0211/924 166 80 melden, wir lotsen Euch dann zu Euren Karten.

Die Gesellschafter der DEG Eishockey GmbH haben 200 Fans zum Auswärtsspiel der DEG bei den Thomas Sabo Icetigers Nürnberg eingeladen.

Für diese Fahrt sind bereits über 150 Plätze vergeben. Die restlichen knapp 50 Plätze können wie folgt gebucht werden:

  • am kommenden "Aschermittwoch", den 14.02.2018 ab 19:30 Uhr im Rahmen des STammtisches der "Rot-Gelben Radschläger" im Heerdter Brauhaus am Nikolaus-Knopp-Platz.
    (Die Linie U75 hält direkt vor der Tür)
  • im Rahmen des Kreutzer-Abschiedsspiels am Samstag, den 17.02.2018 im Eisstadion an der Brehmstraße. (Hier werden wir Euch noch genauer informieren, wo ihr uns findet)

Denkt bitte daran, dass es die Tickets nur gegen 20,00 EUR Pfand gibt, welches im Bus zurückerstattet wird.

Am vergangenen Sonntag wurde es im ersten Powerbreak von Peter Völkel angekündigt:

Die Gesellschafter der DEG Eishockey GmbH schicken 200 DEG-Fans zum Auswärtsspiel am 28.02.2018 an die Noris. 

Wir freuen uns, heute bekanntgeben zu können, dass dieses Versprechen mit Hilfe des FANPROJEKTS nun auch umgesetzt wird. Beim Heimspiel am kommenden Freitag gegen die Kölner Haie gibt es für die interesssierten Fans am FANPROJEKT-Stand im Foyer des ISS DOME die Fahrkarten.

Wir haben dort eine Namensliste, in die Ihr euch eintragen lassen könnt. gegen 20,-- EUR Pfand bekommt Ihr dann die Fahrkarten für den 28.02.2018.  Warum wir die Fahrkarten nur gegen Pfand raus geben? Damit wir auch sicher sein können, dass die gesponserten Busse tatsächlich voll werden. Nichts wäre schlimmer, als wenn an diesem Tag 4 Busse an der Brehmstraße stehen und nur eine Hand voll Fans einsteigen. Es geht also einfach nur um die Planungssicherheit. Das Pfand erhaltet ihr bei Fahrtantritt komplett zurück und habt somit auf jeden fall 20,-- EUR um den Sieg unserer Jungs mit dem ein oder anderen Bierchen zu feiern.

Weitere Infos zum Ablauf der Fahrt folgen. Lasst Euch überraschen - es lohnt sich !!!

Unser Dank geht an die Gesellschafter, die dieses Versprechen gemacht haben und die Busse und Eintrittskarten finanzieren. Wir können es mit einem riesigen Support und die Mannschaft mit bedingslosem Einsatz zurückzahlen.

Seite 1 von 4
Zum Seitenanfang