Anmelden Registrieren

Anmeldeformular

Sie müssen sich registrieren
oder einen Account nutzen
Login-Daten merken
Power by Joomla Templates - BowThemes

Account anlegen

Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder
Name (*)
Benutzername (*)
Passwort (*)
Passwort wiederholen (*)
Email (*)
Email wiederholen (*)
Captcha (*)

DEG verpflichtet Stephen MacAulay

Stürmer wechselt vom Main an den Rhein

MacAulay 2 1920x1080Die Düsseldorfer EG hat einen weiteren Spieler unter Vertrag genommen. Von den Löwen Frankfurt wechselt Stephen MacAulay an den Rhein. Der 29-jährige Stürmer war zuletzt Co-Kapitän der Hessen und kommt mit der Empfehlung von 176 Punkten aus 151 DEL2-Spielen nach Düsseldorf. Der Kanadier erhält einen Einjahresvertrag und besetzt die  vierte Kontingentstelle im Team. Damit hat die DEG nun 15 Spieler für die Saison 2021/22 fest im Kader.

Sportdirektor Niki Mondt: „Stephen MacAulay ist ein kompletter Spieler, der sowohl offensiv als auch defensiv seine Stärken hat. Seit nunmehr drei Jahren beweist er seine Qualitäten in der DEL2 und hat sich seine Chance, in die DEL zu wechseln, redlich verdient. Er ist im besten Spieleralter und wir sind überzeugt, dass er alles mitbringt um seinen Weg auch in der DEL zu gehen und eine Verstärkung für uns zu sein. Wir planen ihn als Center in den vorderen Reihen ein und freuen uns darauf, ihn nächste Saison im DEG Trikot zu sehen.“

Stephen MacAulay: „Ich bin glücklich, ab sofort Teil der DEG zu sein und in der kommenden Saison in der DEL zu spielen. Ich glaube, dass ich mich in den vergangenen drei Jahren in der DEL2 bewiesen habe und ich freue mich auf die neue Herausforderung. Wenn man in Deutschland spielt, lernt man Namen und Stellenwert der DEG im hiesigen Eishockey schnell kennen. Ich bin stolz, ab sofort dazuzugehören und kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht!“

MacAulay ist am 20. April 1992 im kanadischen Cole Harbour geboren worden. Im Alter von 18 Jahren wurde er 2010 in der sechsten Runde von den St. Louis Blues (NHL) gedraftet, kam dort aber nicht zum Einsatz. Danach spielte er für einige Teams und absolvierte u.a. auch 50 Begegnungen in der AHL für die Hamilton Bulldogs und die Springfield Thunderbirds (drei Tore, fünf Vorlagen). 2018 wagte er den Sprung nach Deutschland und stürmte eine Saison für die Tölzer Löwen in der DEL2 (29 Tore und 39 Vorlagen in 58 Spielen). Nach einer Saison schloss er sich dann den Löwen Frankfurt an. Für die Hessen kam er seit 2019 in insgesamt 93 Spielen auf 41 Treffer und 67 Vorlagen (Hinweis: Hierzu gibt es leicht unterschiedlich Angaben). MacAulay ist 1,88 m groß, wiegt 83 kg und schießt links. Bei der DEG wird er die Rückennummer 81 erhalten.

Herzlich willkommen in Düsseldorf, Stephen MacAulay!

Folgende 15 Spieler stehen nun für 2021/22 bereits fest (N = Neuzugang, K =  Kontingentspieler, U23 = U23-Spieler):

  • Torhüter: Hendrik Hane, Mirko Pantkowski.
  • Verteidiger: Kyle Cumiskey (K), Bernhard Ebner, Nicolas Geitner, Marco Nowak, David Trinkberger (N), Marc Zanetti (K), Luca Zitterbart (N).
  • Stürmer: Alexander Barta, Tobi Eder, Alexander Ehl (U23), Daniel Fischbuch, Stephen MacAulay (K, N), Victor Svensson (K).

Weitere Kaderinformationen folgen in den nächsten Tagen.

Foto „Puckpix by Steph“