Anmelden Registrieren

Anmeldeformular

Sie müssen sich registrieren
oder einen Account nutzen
Login-Daten merken
Power by Joomla Templates - BowThemes

Account anlegen

Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder
Name (*)
Benutzername (*)
Passwort (*)
Passwort wiederholen (*)
Email (*)
Email wiederholen (*)
Captcha (*)
fp button2017fp termine2017fp interaktiv2017fp downloads2017fp shop2017fp news2017mitglied2016 1

DEG FB Solidaritätsticket 200312 1920x1047Eingerahmt im Wohnzimmer, auf ewig am Kühlschrank oder angestrahlt im Partykeller: Das wären mögliche Orte für das „Solidaritätsticket“, das die DEG ab sofort für 19,35 € (plus ggfs. Versand) über ihren Online-Shop oder  im Fanshop an der Brehmstraße (ab Freitag Nachmittag) verkauft.

Es bietet imaginären Platz auf der „Im Herzen Eins-Tribüne“ und zwar in Reihe 19, Platz 35 und ist „nur viral übertragbar“. DEG-Geschäftsführer Stefan Adam: „Wir freuen uns sehr über die große Unterstützung und Aufmunterung, die wir durch unsere Fans, in Düsseldorf und ganz Eishockey-Deutschland erfahren. Für alle, die Rot-Gelb im Herzen tragen, ist dieses symbolische Solidaritätsticket gedacht. Natürlich hilft auch ein Kauf der für die Playoffs produzierten Fan-Artikel, die durch das vorzeitige Saisonende jetzt Kultstatus erhalten. Der Betrag, den wir insgesamt durch die Verkäufe erzielen werden, deckt bei weitem leider nicht unseren wirtschaftlichen Ausfall, aber natürlich hilft uns jeder einzelne Beitrag. Vielen Dank an alle Rot-Gelben da draußen!“

Das Solidaritätsticket und die Playoff-Artikel (Shirt, Schal, Tasse und Puck) sind unter

Im Online-Shop oder im Fanshop an der Brehmstraße (ab Freitag Nachmittag) erhältlich.

Die DEG bedankt sich bei allen Fans, Förderern und Freunden!

DEG FB Playoffs2020 ABSAGE 1920x1047Mit dem größtmöglichen Bedauern muss die Düsseldorfer EG folgende Information der Deutschen Eishockey Liga weitergeben:

„DEL beendet Saison vorzeitig

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sieht sich gezwungen, die aktuelle Saison mit sofortiger Wirkung vorzeitig zu beenden. Die anstehenden Playoffs können nicht mehr durchgeführt werden. Grund dafür sind die Verbote diverser Bundesländer, Großveranstaltungen wie Spiele der DEL mit mehr als 1000 Zuschauern stattfinden zu lassen. Die DEL folgt damit auch den offiziellen Empfehlungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Gesundheitsminister Jens Spahn, die nun in den behördlichen Verboten umgesetzt wurden.

„Dass wir die Entscheidung so treffen müssen, tut uns für alle Clubs, Partner und insbesondere Fans in ganz Deutschland unheimlich leid. Wir haben aber angesichts der aktuellen Entwicklungen die Pflicht, verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen. Wir als DEL stellen die Gesundheit von unseren Fans, Spielern und Mitarbeitern in den Fokus“, so Gernot Tripcke, Geschäftsführer der DEL.

Aufgrund der vorzeitigen Beendigung der Saison gibt es in diesem Jahr keinen Deutschen Meister. Als Hauptrundensieger vertritt der EHC Red Bull München gemeinsam mit den Adlern Mannheim, den Straubing Tigers und den Eisbären Berlin die DEL in der Champions Hockey League (CHL 2020/21).

Zu allen daraus folgenden Fragen wird die DEG in den kommenden Tagen Stellung nehmen.

Saison beendet

CD4E0016 9764 40FB BB92 1304150045FFLiebe DEG-Fans,

wie ihr haben auch wir uns auf die geilste Zeit der Saison gefreut. Nun ist die Saison beendet, ohne eine einzige Niederlage in den Playoffs. Das klingt, als hätten wir etwas genommen, was uns die Sinne vernebelt. Leider ist es die bittere Wahrheit.

Dabei war unsererseits alles vorbereitet. Busse bestellt, Karten geordert und Getränke kalkuliert. Nun müssen wir uns beugen und gemeinsam mit unseren Freunden aus Köln, Krefeld, Iserlohn und allen anderen DEL-Standorten die längste gemeinsame Sommerpause der DEL-Geschichte nutzen, um in der Saison 2020/21 wieder Vollgas zu geben.

Die bisher bestellten Karten für die ersten beiden Playoff-Spiele in Berlin müssen selbstverständlich nicht bezahlt werden. Ebenso finden natürlich auch unsere geplanten Bustouren an die Spree nicht statt. 

Diejenigen, die ihre Karten und Touren bereits bezahlt haben, erhalten selbstredend das Geld kurzfristig zurückerstattet. Gebt uns aber bitte ein paar Tage Zeit, denn auch unsere Köpfe sind momentan völlig leer, ohne die Aussicht auf die Playoffs 2020

 

+++ DEG-aktuell +++

DEL geht „Erstmal zu PENNY“

08-07-2020 Hits:9 DEG Pressemitteilungen

Lebensmitteldiscounter erster DEL-Titelsponsor überhaupt Tolle Nachrichten für die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sowie die 14 DEL-Clubs. Die DEL und der Lebensmitteldiscounter PENNY beschreiten ab der kommenden Spielzeit gemeinsam Neuland im deutschen Eishockey. Zum ersten Mal... mehr lesen

Schulterschluss und Einigung bei der DEG

24-06-2020 Hits:90 DEG Pressemitteilungen

Spieler, Trainer und Management vereinbaren Gehaltsreduzierungen „Ich bin optimistisch, dass wir gemeinsam alle Hürden meistern werden“ Ein wichtiges Signal in schwierigen Zeiten der Coronavirus-Pandemie: Nach intensiven Gesprächen in den vergangenen Wochen haben... mehr lesen

Daniel Fischbuch kehrt zur DEG zurück

21-04-2020 Hits:138 DEG Pressemitteilungen

Flügelstürmer kommt aus Nürnberg. Vertrag für drei Jahre! Ein weiterer „Rückkehrer“ für die DEG! Die Düsseldorfer haben Daniel Fischbuch unter Vertrag genommen. Der deutsche Nationalspieler wechselt von den Thomas Sabo Ice... mehr lesen

DEG trennt sich von Johannes Huß

20-04-2020 Hits:130 DEG Pressemitteilungen

Verteidiger wechselt innerhalb der DEL Die Düsseldorfer EG arbeitet weiter am Gerüst für die kommende Spielzeit. Einer der 2020/21 nicht mehr das Trikot der Rot-Gelben tragen wird, ist Johannes Huß. Der... mehr lesen

Verstärkung aus Dänemark

09-04-2020 Hits:300 DEG Pressemitteilungen

DEG verpflichtet Mathias From Der rot-gelbe Kader für die Saison 2020/21 nimmt weiter Form an: Die Düsseldorfer EG hat sich die Dienste des dänischen Stürmers Mathias From gesichert. Der 22-Jährige spielte... mehr lesen

Go to top