Anmelden Registrieren

Anmeldeformular

Sie müssen sich registrieren
oder einen Account nutzen
Login-Daten merken
Power by Joomla Templates - BowThemes

Account anlegen

Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder
Name (*)
Benutzername (*)
Passwort (*)
Passwort wiederholen (*)
Email (*)
Email wiederholen (*)
Captcha (*)
fp button2017fp termine2017fp interaktiv2017fp downloads2017fp shop2017fp news2017mitglied2016 1

„Fünf Niederlagen in Folge – Playoffs in Gefahr – 0,8 Punkte im Schnitt in den letzten 12 Spielen“

banner osttribueneSchlagzeilen, die wir in den letzten Tagen und Wochen rund um unsere DEG lesen und hören müssen. Das alles ist die nackte Realität in dieser Corona-Saison, die einige Leute im Umfeld der Brehmstraße dazu verleitet, ihrem Unmut und Frust in den sozialen Netzwerken freien Lauf zu lassen.

Natürlich ist es als Fan frustrierend zu sehen, wie eine gut angefangene Saison mehr und mehr sportlich den Bach runter geht. Wir alle hängen mit Herzblut an der DEG und dem Eishockeysport. Doch rechtfertigt das alles die aktuellen Kommentare? Hier werden Spieler, Trainer und Mitarbeiter teilweise persönlich und unter der Gürtelline angegriffen. Spätestens hier wird eine Grenze überschritten, die mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung nicht mehr zu erklären ist.

Vor über einem Jahr haben wir zuletzt das Team im ISS DOME unterstützen können. Die Jungs haben mehr als ein halbes Jahr ihren Beruf nicht ausüben dürfen. Nun können wenigstens die Spiele unter strengen Auflagen wieder stattfinden. Die Teams können wieder ihrer Arbeit nachgehen. Eine Situation, die im Übrigen viele von uns Fans, trotz Corona, so extrem nicht durchleben mussten. Wir alle haben in irgendeiner Art und Weise mit der aktuellen Situation und den Einschränkungen zu leben. Es ist für niemanden ein Vergnügen – auch nicht für unsere Jungs.

Es ist immer einfach im Netz anonym über Menschen zu urteilen, deren persönliche und berufliche Situation man nicht einmal annähernd kennt, oder nachvollziehen kann.

Eines kann man keinem Sportler unterstellen, nämlich dass er seinen Beruf nicht mit Leidenschaft und Freude ausübt. Unseren Jungs fehlt die lautstarke Unterstützung bei den Heimspielen. Die Banner auf der Osttribüne sind zwar ein Zeichen dafür, dass wir Fans auch in dieser Zeit hinter dem Team stehen, aber bei weitem kein adäquater Ersatz. Hasskommentare, oder Demütigungen und das Absprechen der richtigen Einstellung zur DEG sind nicht nur unverschämt und schießen meilenweit über das Ziel hinaus, sie sind vielmehr demotivierend und kontraproduktiv.

Wo ist die DEG-Familie, die im Herzen eins ist? Welche Befriedigung gibt es Euch, wenn Ihr unseren Jungs so dermaßen in den Rücken fallt?

Wir als Eishockey FANPROJEKT Düsseldorfdistanzieren uns von jeglichen dieser Kommentare und verurteilen dieses Verhalten aufs schärfste. Uns ist es wichtig, dem Team gerade in dieser schwierigen Phase erst recht den Rücken zu stärken.

'Wir für Euch…Alle für die DEG*

Nehmt Euch dieses Motto zu Herzen.

EUER
Eishockey FANPROJEKT Düsseldorf

Ungewöhnliche Situationen bedürfen ungewöhnlicher Maßnahmen.

sonderzug rp2Durch unsere Planungen für den virtuellen Sonderzug am 07.03.2021 nach Straubing aufmerksam geworden, hat sich die Rheinische Post bei uns gemeldet. Die redaktion fand unser Vorhaben ebenso skuril wie spannend, dass sie darüber einen Artikel bringen wollte. Dass dieser Artikel es nun sogar in den überregionalen Sportteil auf Seite 2 geschafft hat, freut uns natürlich ungemein.

Wir sind stolz darauf, dass wir die Tradition unserer Sonderzüge auch unter Corona nicht in Frage stellen müssen. Kurzerhand geht es auf die Daten-Schiene und der Zug rollt virtuell durchs Land. Am kommenden Sonntag werden wir uns also mit unzähligen "Kurzentschlossenen" und weit über 100 angemeldeten "Mitfahrern" auf eine kleine Zeitreise begeben. Bilder und Videos vergangener Sonderzüge werden über den Tag verteilt bei Facebook, Instagramm und YouTube eingestellt. Dazu wird es kleine Gewinnspiele und andere Aktionen geben.

Natürlich verraten wir an dieser Stelle nicht alles, was wir geplant haben - ihr sollt Euch ja auf unseren diversen Accounts der lustigen Eishockey-Fangemeinde anschließen und mit uns zusammen einen schönen Tag verbringen.

Also reingeschaut bei Facebook, Instagram und YouTube 

WIr erwarten euch ab 06:35 Uhr in unserem virtuellen Sonderzug 2021 nach Straubing

Euer
FANPROJEKT

+++ DEG-aktuell +++

Luca Zitterbart wechselt an den Rhein

07-05-2021 Hits:8 DEG Pressemitteilungen

Vertrag bis 2023 Der erste Neuzugang für die Düsseldorfer EG 2021/22 ist perfekt. Luca Zitterbart wechselt aus München an den Rhein. Der 22-Jährige hat bei den Rot-Gelben einen Vertrag bis 2023... mehr lesen

DEG zeichnet Petr Hejma aus

06-05-2021 Hits:38 DEG Pressemitteilungen

Ehrenbanner für Spieler-Legende! Die Düsseldorfer EG ehrt Petr Hejma! Der heute 76-Jährige erhält ein besonderes Banner, das feierlich unter das Hallendach des ISS DOME gezogen wird – aber erst dann, wenn... mehr lesen

Hendrik Hane verlängert bis 2023

05-05-2021 Hits:45 DEG Pressemitteilungen

DEG setzt weiter auf deutsches Torhüter-Duo! Die Düsseldorfer EG wird auch in der kommenden Saison auf das junge deutsche Torhüter-Tandem zurückgreifen können. Hendrik Hane und die Rot-Gelben einigten sich auf einen... mehr lesen

Kyle Cumiskey bleibt bis 2024

01-05-2021 Hits:69 DEG Pressemitteilungen

Verteidiger verlängert langfristig Der Düsseldorfer EG ist es gelungen, einen weiteren wichtigen Baustein für die Zukunft der DEG zu festigen. Kyle Cumiskey wird auch in den kommenden drei Spielzeit für die... mehr lesen

Innenband- und Meniskusriss

30-04-2021 Hits:69 DEG Pressemitteilungen

Bernhard Ebner mit Knie-OP DEG-Defensivspieler Bernhard Ebner ist heute am linken Knie operiert worden. Der Verteidiger hatte sich im Länderspiel gegen die Slowakei verletzt und musste die Lehrgänge des Deutschen Eishockey... mehr lesen

Copyright © 2021 FANPROJEKT Düsseldorf. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Go to top
JSN Decor 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework